Neutrogena Cellular Boost

Neutrogena Cellular Boost

[Sponsored Post. Dieser Beitrag enthält Werbung; dieses Produkt haben wir kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.]

Durch genetische Faktoren, den Stoffwechsel und externe Einflüsse wie UV-Strahlung und Umweltverschmutzung wird die Funktion unserer Hautzellen reduziert. Dies führt zum „Cellular Burnout“, der für wesentliche Anzeichen der Hautalterung wie Falten, Verlust von Spannkraft und unebenem Teint verantwortlich ist. Neutrogena bietet dafür eine Lösung ab: die Cellular Boost Anti Age Pflegelinie. Die laut Hersteller wissenschaftlich bestätigten Formeln von Cellular Boost mit Hexinol, Retinol, Vitamin C und Hyaluronsäure versprechen uns sichtbare Ergebnisse in vier Wochen. Wir durften dank eines Produkttests von Brandsyoulove selbst probieren und haben die Produkte genau unter die Lupe genommen.

Was haben wir getestet?  Neutrogena Cellular Boost Anti-Age Tagespflege LSF 20, Anti-Age Nachtpflege, Anti-Falten Augencreme und Anti-Age Konzentrat

Der erste Eindruck? Sehr hochwertig und ansprechend sehen die silber-schwarz-roten Verpackungen der neuen Pflegeserie mit ihrem großen „Cellular Boost“-Aufdruck aus und machen neugierig auf die Produkte. Tages- und Nachtcreme befinden sich in klassisch weißen Tiegeln mit silbernem Deckel, während Augencreme und Serum hygienisch in Tuben angeboten werden.

Die Qualität? Alle Produkte dieser Serie haben eine leichte, eher dünnflüssige Konsistenz und sind damit sehr sparsam im Gebrauch. Besonders bei Augencreme und Konzentrat sollte dies bedacht und wirklich nur wenig Produkt aufgetragen werden, denn sonst kann die Haut nicht alles aufnehmen und es „bröckelt“. Die Tagespflege zieht sehr schnell ein, glänzt nicht und hinterlässt keinen Fettfilm auf der Haut. Sie enthält einen LSF20 und schützt so über den Tag gut vor UV-Strahlung. Die reichhaltige Nachtcreme versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit und legt sich wie ein feiner Schutzfilm über die Haut. Dadurch sorgt sie für ein herrlich geschmeidiges Gefühl. Das Konzentrat wird am Abend unter der Nachtpflege aufgetragen und versorgt die Haut zusätzlich, um Falten zu reduzieren. Die Augencreme ist etwas gewöhnungsbedürftig, da sie nach dem Auftragen anfängt zu kribbeln. Das Gefühl gibt sich nach ein paar Minuten wieder und die Haut sieht tatsächlich entknittert und gestraffter aus. Insgesamt haben die Produkte einen angenehm zarten, leicht fruchtigen Duft. Schade, dass er nicht sehr lange anhält. Interessenten würden wir auf jeden Fall einen Test auf Hautverträglichkeit empfehlen.  

Was noch? Die Cellular Boost Pflegelinie von Neutrogena ist deutschlandweit in Drogeriemärkten erhältlich. 

Preis: 14,99 Euro UVP je Produkt

Mehr Infos zum Produkt:  www.neutrogena.de

Hamsterrausch-Check
Qualität
Preis/Leistung
Verpackung