Lorenz Saltletts Laugencracker

[Sponsored Post. Dieser Beitrag enthält Werbung; dieses Produkt haben wir kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen.]

Zum Rotwein auf dem Balkon oder beim gemütlichen Fernsehabend: Cracker, Chips & Co. haben bei uns immer Saison. Leider sind uns die herkömmlichen Salzstangen zu langweilig und die meisten Chips zu fettig. Bei brandsyoulove.de durften wir an einem tollen Produkttest teilnehmen, der eine interessante Alternative zu bieten hat: Saltletts Laugencracker von Lorenz Snackworld.

Was haben wir getestet? Saltletts Laugencracker von Lorenz Snackworld

Der erste Eindruck? Die rot-gelbe Packung lässt schnell auf Salzgebäck schließen. Zu sehen sind zwei Cracker und der große Saltletts Aufdruck. Die Mitte der Tüte ist durchsichtig, so dass man einen Blick ins Innere werfen kann: goldbraune Cracker. Das besondere an ihnen ist die Kombination von zarten Laugenplätzchen mit knusprigem Salzgebäck. Während eine Seite zart und mild ist, findet man auf der anderen, crossen Hälfte feines Meersalz. Sehr praktisch finden wir den dazugehörigen Wiederverschluss um die angerissene Packung vor Feuchtigkeit zu schützen.

Der Geschmack? Wirklich zart und trotzdem knusprig, nicht zu salzig aber doch würzig finden wir die Saltletts Laugencracker eine gelungene Knabberei. Sie eignen sich auch super zum Bestreichen mit Schokoaufstrich oder Kräuterquark, als Dekoration für kalte Platten oder einfach zum Dippen.

Was noch? Bei 10 Gramm Zucker pro 100 Gramm Gebäck müssen wir unseren Appetit leider etwas zügeln.

Preis: 150 Gramm für 1,59 Euro (gesehen bei Rewe)

Mehr Infos zum Produkt: www.lorenz-snackworld.de bzw www.saltletts.de